Leitartikel

Pamela Rendi-Wagner: Politik ohne Leidenschaft

Gegenwind. Sie hält ungebrochen mit Steherqualitäten dagegen. Doch das hilft ihr letzten Endes nicht.

Max Weber hat der Nachwelt ein Standardwerk hinterlassen. Nicht nur für die Politikwissenschaft. Ob allerdings „Politik als Beruf“ von unseren aktiven Politikerinnen und Politikern gelesen wurde, kann hier nicht beantwortet werden. Aber sie nehmen gerne Anleihe aus dem Essay aus dem Jahr 1919, wenn auch nicht klar ist, dass sie wissen, dabei Weber zu zitieren. Also müssen sich Politiker rechtfertigen, warum dieses und jenes Vorhaben immer noch nicht umgesetzt wurde oder es eben mühsam sei, für seine Anliegen eine Mehrheit zu finden, dann hören wir das zum Stehsatz verkommene berühmte Weber-Zitat: Politik sei „ein starkes langsames Bohren von harten Brettern“.

Verwandte Themen