Auf „Most Wanted"-Liste

Britischer Schwerverbrecher nach langer Flucht in Thailand gefasst

London – Nach fünf Jahren auf der Flucht ist ein verurteilter Drogenverbrecher aus Großbritannien in Thailand gefasst worden. Wie die britische Kriminalpolizei NCA am Samstag mitteilte, wurde der Mann am Freitag von thailändischen Polizisten in einer Autowerkstatt in Bangkok festgenommen. Der 55-Jährige stand auf der „Most Wanted"-Liste der von der NCA meistgesuchten Verbrecher.

Der Anführer einer kriminellen Gruppe war nach Behördenangaben Anfang 2018 vor dem Beginn eines Gerichtsprozesses geflohen, in dem er wegen versuchter Einfuhr von Amphetaminen im Wert von acht Millionen Pfund (neun Millionen Euro) in Abwesenheit zu elf Jahren Gefängnis verurteilt worden war. (APA/dpa)

Verwandte Themen