👑 Krönung am 6. Mai

Emblem für die Krönung von König Charles vorgestellt

König Charles III. bei einem Besuch in Brick Lane (London) heuer im Februar. Im Mai findet die Krönungsfeier statt.
© imago

Eine Krone, viele Blüten und ein Symbol für jeden britischen Landesteil wird das Emblem zieren. Im Zentrum des Emblems ist die Edwardskrone, mit der Charles (74) am 6. Mai gekrönt werden soll.

London – Es sind zwar noch Monate hin, aber das große Geheimnis ist nun schon gelüftet. Eine Krone, viele Blüten und ein Symbol für jeden britischen Landesteil: Das offizielle Emblem für die Krönung von König Charles III. ist vorgestellt worden. Der Buckingham-Palast veröffentlichte am späten Freitagabend das Werk des britischen Designers Jony Ive, der auch bereits das Design der iPhones von Apple entworfen hat.

Im Zentrum des Emblems ist die Edwardskrone, mit der Charles (74) am 6. Mai gekrönt werden soll. Sie ist verziert mit Blüten, die die verschiedenen nationalen Blumen aus den vier Teilen des Vereinigten Königreichs symbolisieren – die Rose aus England, die Distel aus Schottland, die Narzisse aus Wales und das Kleeblatt aus Nordirland. Gehalten ist das Ganze in Rot, Blau und Weiß, den britischen Nationalfarben.

„Das Design ist inspiriert von König Charles’ Liebe zum Planeten, der Umwelt und seiner tiefen Sorge um die natürliche Welt“, sagte Ive einer Mitteilung zufolge. Das Emblem solle außerdem den Optimismus des Frühlings widerspiegeln und den Beginn der neuen karolinischen Ära für das Vereinigte Königreich feiern.

Das Emblem soll während des Krönungswochenendes Anfang Mai sowie auf Geschenkartikeln und Informationsmaterial verwendet werden. (APA/dpa)

Verwandte Themen