Zwei 18-Jährige festgenommen

Mehrere Einbrüche in Imbisslokalen in Kufstein und Wörgl geklärt

Kufstein, Wörgl – Imbissstände in Kufstein, Vorderthiersee und Wörgl waren Ziel von Einbrechern. Die Vorfälle ereigneten sich im Zeitraum von 9. bis 13. Februar. Laut Polizei drangen die Täter in die Objekte ein und stahlen Bargeld, Wertbons, Zigarettenpackungen, ein Handy und diverse Schlüssel.

Im Zuge der Ermittlungen konnten zwei 18-Jährige als Verdächtige ausgeforscht und festgenommen werden. Die Österreicher zeigten sich in einer ersten Befragung zu sieben Einbruchdiebstählen, vorwiegend in Imbisslokalen aber auch in einem Restaurant sowie zwei Hofläden geständig.

Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch unbekannt. Die beiden 18-Jährigen werden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen