Internetbetrug in Innsbruck

Betrüger gab sich per Mail als Chef aus: Mitarbeiterin überwies fünfstelligen Betrag

Innsbruck – Über einen dreisten Betrugsfall berichtet die Innsbrucker Polizei: Ein Unbekannter hat sich am Montag per E-Mail als Chef eines Unternehmens in der Landeshauptstadt ausgegeben und es so geschafft, von einer tatsächlichen Mitarbeiterin des besagten Unternehmens einen fünfstelligen Eurobetrag zu ergaunern.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen