LPD-Mitarbeiter vor Gericht

Unerlaubt Daten abgefragt: 54-Jähriger wegen Amtsmissbrauchs verurteilt

Symbolfoto.
© iStock

Einen Mitarbeiter der Landespolizeidirektion brachte das Durchstöbern des Führerscheinregisters vor Gericht.

Verwandte Themen