Wintersportler kollidierten

Zwei Skiunfälle in Hochgurgl: 62-Jähriger und 57-Jährige schwer verletzt

Gurgl – Zu zwei schweren Skiunfällen kam es am Freitag im Skigebiet Hochgurgl, berichtet die Polizei. Um 11 Uhr prallten eine 52-jährige Deutsche und ein 62-jähriger Franzose aufeinander. Beide stürzten. Während die 52-Jährige unverletzt blieb, zog sich der 62-Jährige schwere Rippenverletzungen zu. Die Pistenrettung brachte den Mann zum diensthabenden Arzt nach Obergurgl.

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen