90 Bären in freier Wildbahn

Wanderer im Trentino von Bär angegriffen und verletzt

Trient – Ein Mann ist auf einem Wanderweg in einem Wald im Trentino von einem Bären angegriffen und verletzt worden. Der Wanderer war mit seinem Hund unterwegs, als er von dem Bären angegriffen, berichtete die Tageszeitung "Corriere della Sera" am Sonntag. Der Verletzte wurde in die Notaufnahme der Kleinstadt Cles gebracht und am Arm operiert. Außerdem wurde er wegen einer Kopfwunde behandelt.

Verwandte Themen