Komfort und Nachhaltigkeit

Skilift-Upgrade um 23 Millionen: KitzSki setzt weiter auf Premium

Probesitzen: Christian Wörister, Anton Bodner, BM Klaus Winkler, Martin Leitner, Florian Wörgetter und Bernhard Jellinger (v. l.).
© KitzSki/Laiminger

Modernste Technik und viel Komfort verspricht der Austausch von zwei Skiliften in Kitzbühel. 23 Millionen Euro werden investiert.

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen