Ohne große Öffentlichkeit

Abschied von Luise: Trauerfeier für getötete Zwölfjährige

Am Tatort erinnern Blumen, Kerzen und bemalte Steine an Luise.
© IMAGO/Rene Traut

Keine große Öffentlichkeit, keine Kameras: In einem kleinen Trauergottesdienst wollen Angehörige und enge Freunde der getöteten Luise aus Freudenberg noch einmal Abschied nehmen. Ihre Schule öffnet die Aula zum gemeinsamen Gedenken.

Verwandte Themen