Nach zähen Verhandlungen

Hilfe bei Wohnkosten statt Mietpreisbremse: Darauf hat sich die Regierung geeinigt

Sozialminister Johannes Rauch (r./Grüne) und ÖVP-Klubobmann August Wöginger stellten die Lösung vor.
© APA/BKA/ANDY WENZEL

Ursprünglich hatte die Koalition über eine Mietpreisbremse verhandelt, mit der die Erhöhung über mehrere Jahre gestreckt werden sollte. Nun gibt es einen Kompromiss.

Verwandte Themen