In Mulde gestürzt

71-Jähriger bei Skiunfall in der Schlick schwer verletzt

Telfes – Am Mittwoch gegen 13.20 Uhr verlor ein 71-jähriger Skifahrer auf der blauen Piste Nr. 7 in der Schlick 2000 die Kontrolle über seine Ski. Er stürzte in der Folge in eine schneearme Mulde zwischen der Piste und der Holzunterkonstruktion eines Fangzaunes.

Der 71-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Hall geflogen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen