Disput über Völkerrecht

Experte: EU könnte Ungarn bei Nicht-Festnahme Putins klagen

Der russische Präsident Wladimir Putin.
© APA/AFP/Sputnik/ALEKSEY BABUSHKIN

Die ungarische Regierung hatte behauptet, dass keine rechtliche Grundlage für eine Festnahme Putins existieren. Dem widersprach ein renommierter Menschenrechtsexperte mit Verweis auf das Völkerrecht. Sollte Ungarn seiner Verpflichtung nicht nachkommen, könnte das Land angeklagt werden.

Verwandte Themen