In Lienzer Spital gebracht

Zwei Lenker bei Zusammenstoß auf der Felbertauernstraße verletzt

Als eine Autofahrerin von der Felbertauernstraße links in Richtung Matrei abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Wagen.

Matrei in Osttirol – Eine 54-Jährige war am Montagvormittag mit ihrem Auto auf der Felbertauernstraße talwärts unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Virgental Landesstraße wollte sie links in Richtung Matrei abbiegen. In dem Moment kam ihr ein 79-jähriger Autolenker entgegen. Die beiden Fahrzeuge prallten in der Kreuzung zusammen.

Die beiden Einheimischen erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Das Team des Rettungshubschraubers und die Rettung übernahmen die Versorgung an der Unfallstelle. Die Verletzten wurden anschließend in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Im Einsatz stand neben den Rettunsgkräften auch die Freiwillige Feuerwehr Matrei. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Lienz unterwegs:

Catharina Oblasser

Catharina Oblasser

+4350403 3046

Verwandte Themen