Ausstellung in Wörgl

Von Würgen und Wühlen: Installation von Anabel Scheffold am Polylog

Günther Moschig wird zum Teil von Anabel Scheffolds Installation.
© Schlocker

Wörgl – Für die Zukunft der Galerie am (wenn inzwischen auch ohne) Polylog – der im Bauhof seiner Neuaufstellung wo auch immer harrt – schaut es nicht schlecht aus. Werde der bestehende Mietvertrag laut Günther Moschig, dem umtriebigen künstlerischen Leiter des wichtigen Wörgler Orts für zeitgenössische Kunst, derzeit doch gerade neu verhandelt. „Wir werden jedenfalls lästig bleiben“, so Moschig, der, um seriös für das nächste Ausstellungsjahr planen zu können, allerdings bis Ende des Monats wissen muss, wie es weitergeht.

Wie schade es um die galeristischen Räume wäre, zeigt sich in der aktuellen Personale der jungen, an der Wiener Akademie der bildenden Künste studierenden Wörglerin Anabel Scheffold. Die die Galerie in einen dichten Dschungel verwandelt, der nur darauf wartet, erobert zu werden. „Auf eigene Gefahr“, geht es in Scheffolds raumgreifender Installation doch um „Würgen und Wühlen“. Die Grenzen zwischen Aktions- und Reaktionsraum sind aufgehoben, jeder/jede muss sich seinen/ihren Weg durch das Dickicht suchen.

Das letztlich eine einzige riesige Skulptur ist, die sich aus Zivilisationsmüll genauso wie Fundstücken aus der Natur und kunstvoll Skulpiertem zusammensetzt. Verwachsen zu einem heterogenen, durch rote Kabelbinder einigermaßen „gezähmten“ Ganzen, bei dem so manches verschwistert daherkommt, das eigentlich gar nichts verbindet. Außer dass alle diese Fundstücke aus dem Raum Wörgl stammen, wo die Künstlerin, gewissermaßen um die Psyche des Orts auszugraben, unterwegs war. Als zweite – sozusagen intellektuelle – Ebene sind der Installation Texte von Anabel Scheffolds Bruder Maximilian Scheffold unterlegt.

Galerie am Polylog. Speckbacherstr. 13, Wörgl; bis 15. April, Do, Fr 16.30–18.30, Sa 10–13, 14–16 Uhr

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen