Spatenstich erfolgt

Feuerwehren Buch, St. Margarethen und Maurach bekommen neues Haus

BM Marion Wex und Kommandant Günther Köchler legen los.
© zoom.tirol

Buch i. T. – Die Bagger sind aufgefahren, der Spatenstich erledigt und es kann losgehen: Die Bucher bekommen ganz in der Nähe ihres alten Gerätehauses ein neues Feuerwehrgebäude. Dabei werden gleich drei Züge – Buch, St. Margarethen und Maurach – zusammengefasst. Den Grundsatzbeschluss dazu gab es laut BM Marion Wex bereits 2017, wo 97 % der Feuerwehrmitglieder zustimmten.

Im zweiten Quartal 2024 soll das neue Gebäude bezogen werden. Aber nicht nur von Feuerwehrlern, sondern auch von einer praktischen Ärztin. Rund 5,4 Mio. Euro kostet der Neubau, wobei 780.000 Euro auf die Praxis entfallen. (emf)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen