💬 Stadträtin im Gespräch

Christine Oppitz-Plörer in „Tirol Live”: Fusion von FI und ÖVP „wird es nicht geben“

Stadträtin Christine Oppitz-Plörer plädierte im Gespräch mit TT-Lokalchef Marco Witting für ein „gemeinsames Vorgehen“ der bürgerlichen Listen l – ob im Sinne einer „Plattform“ oder gemeinsamer Ziele.
© pro.media

Christine Oppitz-Plörer (Für Innsbruck) kann sich aber gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten vorstellen – und generell engere Kooperation.

Innsbruck – Wie schaut es jetzt eigentlich aus mit einer möglichen gemeinsamen Kandidatur von Für Innsbruck (FI) und ÖVP bei den kommenden Innsbrucker Gemeinderatswahlen? In dieser brisanten Frage hielt sich Wirtschaftsstadträtin Christine Oppitz-Plörer (FI) beim „Tirol Live“-Interview mit Marco Witting, Leiter der TT-Lokalredaktion, bedeckt.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen