Langlauf-Exot

Venezolaner träumt in Tirol von Olympia: „Wichtig ist, dass man wieder aufsteht“

Der Start im 10-km-Quali-Rennen bei der Nordischen WM in Planica (SLO) war für Guillermo Racero der vorläufige Karriere-Höhepunkt.
© Racero

„Langlauf-Exot“ Guillermo Racero (28) aus Venezuela arbeitet in Tirol und feierte sein Weltmeisterschafts-Debüt.

Verwandte Themen