Bewerb nun am Samstag

Zu viel Wind: Skifliegen in Planica abgesagt

Der Wind war in Planica zu stark.
© AFP/Makovec

Planica – Wegen schlechter Wetterbedingungen ist das Skifliegen in Planica abgesagt worden. Der Wettbewerb, der eigentlich um 15 Uhr beginnen sollte, war am Freitag zunächst mehrmals nach hinten verschoben worden. Um kurz nach 17 Uhr sagte die Jury das Weiten-Festival mit Flügen auf deutlich über 200 Meter dann endgültig ab. Der Wind war zu stark, die Verhältnisse änderten sich immer wieder.

Der Einzel-Wettbewerb soll nun am Samstag um 8.45 Uhr mit nur einem Durchgang nachgeholt werden. Für denselben Tag ist für 10 Uhr auch der Team-Wettkampf geplant. Mehrere Tausend Zuschauer waren am Freitag zum Event im Tal der Schanzen in Slowenien gekommen. Sie mussten ohne sportlichen Wettbewerb wieder abreisen. (dpa)

Verwandte Themen