Mit dem Rücken zur Wand

Raiders starteten mit Heimpleite gegen Güssing in die Halbfinal-Serie

Lisandro Pascasio (r.) musste sich mit den Raiders-Basketballern gegen Güssing mit 59:67 geschlagen geben.
© Schönherr

Innsbruck – Die Swarco-Raiders-Basketballer hätten sich den Start in die Halbfinal-Serie (best of three) der zweiten Bundesliga anders erhofft. Im Landessportcenter setzte es für die Truppe von Trainer Amir Medinov gestern eine 59:67-Niederlage gegen die Blackbirds Güssing. Thomas Pirchner verzeichnete mit 15 Punkten und zwölf Rebounds ein Double-Double. Herausragend bei den Gästen war Mate Horvath (24 Zähler), der von der Raiders-Defensive nur schwer gestoppt werden konnte. (ben)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen