Bei erlaubten 50 km/h

25-Jähriger raste mit 137 km/h und ohne Führerschein durch Niederndorf

Niederndorf – Ein 25-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend in Niederndorf mit 137 Stundenkilometern durchs Ortsgebiet gerast. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 Stundenkilometern.

Weil der Mann ein Fahrsicherheitstraining versäumt hatte, war ihm bereits 2022 der Führerschein entzogen worden, informierte die Polizei. Er wird nach Abschluss der Erhebungen angezeigt. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen