Trio sucht Lösung

Verkehrsgipfel in Kufstein: „Mia san mia“ mit Tirol und Südtirol

Ein Bayer kann üblicherweise keine Weißwurscht nach dem „Zwölfe-Läuten“ mehr sehen, aber längst auch keine Lkw-Rückstaus auf der Inntalautobahn infolge der Tiroler Lkw-Blockabfertigungen bei Kufstein mehr.
© Picturedesk.com

Mit dem Plan für ein gemeinsames Verkehrsmanagement auf der Brennerachse wollen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, Anton Mattle und Arno Kompatscher ein Signal an die EU, Wien, Berlin und Rom senden.

Verwandte Themen