🌍 Bauern kämpfen mit kleinen Ernten

Empfindliche Bohnen: Wie der Klimawandel dem Kaffee zusetzt

Neben den direkten Auswirkungen des Klimawandels ist besonders in Honduras die klimabedingte Migration ein weiteres Problem. Sie führ zu einem Arbeitskräftemangel auf den Kaffeefarmen.
© EZEQUIEL BECERRA

Uganda will größter Kaffeeproduzent Afrikas werden. Doch immer mehr Kaffeebauern kämpfen mit kleinen Ernten. Nach Expertenangaben sind sie weltweit nicht alleine: Fast überall belastet der Klimawandel die Kaffeeproduktion.

Verwandte Themen