Tunnel für halbes Jahr gesperrt

Verkehrslawine rollt auf Arlbergpass zu: Das sagen Betroffene aus der Region

Der Arlbergstraßentunnel wird ab Montag für den gesamten Verkehr gesperrt. Die wichtige Verbindung nach Vorarlberg bekommt 2023 und 2024 eine neue Fahrbahn.
© Böhm

Ab Montag wird der Arlbergstraßentunnel für ein halbes Jahr gesperrt. Auf den Pass rollt damit eine Verkehrslawine zu. In der Region hat man sich vorbereitet. Vier Betroffene erzählen.

Verwandte Themen