2,8 km lang

Güllespur durch Westendorf gezogen: 18-jähriger Traktorfahrer angezeigt

Westendorf – Eine 2,8 km lange Güllespur hatte am Samstag ein Traktor durch Westendorf gezogen. Die Verunreinigung auf der Windauer Landesstraße wurde gegen 18.45 Uhr der Polizei gemeldet.

Die Beamten konnten daraufhin einen 18-jährigen Österreicher als Lenker eines Traktors ausfindig machen, dessen angehängtes Güllefass die Spur verursacht hatte.

Die Straße wurde von der Straßenmeisterei Wörgl gereinigt. Eine Anzeige folgt. Warum die Gülle aus dem Anhänger ausgetreten ist, ist derzeit nicht bekannt. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen