Debatte um Entlassungen

Reform des Maßnahmenvollzugs: Dutzende Entlassungen im Herbst, Experten besorgt

Das Ministerium von Alma Zadic (Grüne) ist angesichts der Bedenken von Expert:innen um Beruhigung bemüht.
© IMAGO/Martin Juen

Die Einweisungskriterien für psychisch kranke Straftäter wurde deutlich erhöht. Dutzende zwangsweise Untergebrachte müssen nun entlassen werden, weil die Kriterien für ihre Anhaltung weggefallen sind. Expertinnen und Experten befürchten, dass die Versorgung von „Risikopersonen“ nicht gesichert ist. Das Justizministerium beruhigt.

Verwandte Themen