57-Jähriger verletzt

Bei Rot über die Straße: Fußgänger in Innsbruck von Auto erfasst

Innsbruck – Am Samstag wurde in Innsbruck ein 57-jähriger Fußgänger auf einem Schutzweg angefahren und verletzt. Der Mann wollte trotz roter Ampel für Fußgänger gegen 9.25 Uhr die Egger-Lienz-Straße an einer Kreuzung überqueren, als er erfasst wurde.

Verwandte Themen