💡 Brief von Tiwag/IKB

Gut zu wissen: Schreiben zu neuen Strompreisen verschickt – das muss man jetzt tun

Tiwag- und IKB-Kundinnen und -kunden werden per Brief über die neuen Lieferbedingungen und Preise informiert.
© Rehfeld

Innsbruck – Privatkundinnen und -kunden der Tiwag und der IKB erhalten derzeit Info-Schreiben zur geplanten Strompreiserhöhung, der Änderung der Lieferbedingungen (ALB) und der Option, einen neuen Stromvertrag mit Preisbonus abzuschließen.

Die Arbeiterkammer Tirol (AK), die der Tiwag und den IKB bei der Preisgestaltung Intransparenz vorwirft, hat sich mit der Materie befasst und die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet. Was man als Kundin oder Kunde tun oder nicht tun muss, lesen Sie hier:

Verwandte Themen