Nazis deportierten Zeugen Jehovas

Tirols Bibelforscher waren unter ersten Opfern des NS-Regimes

Konzentrationslager Mauthausen in Oberösterreich.
© Rudy de Moor

Die Glaubensgemeinschaft „Jehovas Zeugen“ beschäftigt sich mit ihrer Verfolgung. Sie regt ein Denkmal für Notburga und Josef Obrist und ihre Kinder in Eben an.

Verwandte Themen