Tipps von Alpin-Experten

Unfälle am Berg vermeiden: Auch Tiroler machen Fehler

Beim Zeigen von Punkten auf der Karte nie den Finger verwenden, sondern einen spitzen Gegenstand. Ein Finger ist zu ungenau, die Spitze etwa des Brillenbügels zeigt den Punkt wesentlich genauer an. Das vermeidet Unklarheiten.
© Harald Angerer

Raus in die Natur und in die Berge. Im Frühling lauern hier einige Gefahren. Im Wilden Kaiser geben die Alpin-Experten Gebi Bendler und Andi Gastl wichtige Tipps zum sicheren Saisonstart.

Verwandte Themen