Keine Auskunft zur Mutter

Robert De Niro mit 79 Jahren zum siebenten Mal Vater geworden

Robert De Niro ist nach eigenen Angaben zum siebenten Mal Vater geworden.
© imago

Der Schauspieler sprach über seinen neuen Film „About My Father“ – und gab bekannt, dass er gerade wieder Vater wurde.

Los Angeles – Oscar-Preisträger Robert De Niro (79) ist nach eigenen Angaben zum siebenten Mal Vater geworden. Im Interview mit einer TV-Reporterin von ET Canada zu seinem neuen Film „About My Father" gab der Hollywood-Star („The Irishman", „Taxi Driver") die Vaterschaft bekannt. Nach seinen sechs Kindern gefragt, korrigierte der Schauspieler die Reporterin, es seien sieben. Er sei gerade wieder Vater geworden, sagte De Niro, ohne aber weitere Einzelheiten zu nennen.

Sein Sprecher, Stan Rosenfield, bestätigte am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur das siebente Kind. Angaben zur Mutter oder zum Geschlecht des Kindes machte er nicht.

De Niros älteste Kinder Drena (51) und Raphael (46) hat er mit seiner Ex-Frau Diahnne Abbott. Die Zwillingssöhne Julian und Aaron (27) sind von seiner damaligen Freundin Toukie Smith, Sohn Elliot (25) und Tochter Helen (11) hat er mit seiner Ex-Frau Grace Hightower. Nach mehr als 20 Jahren Ehe hatte sich das Paar 2018 getrennt. (dpa)

Verwandte Themen