Spektakuläre Aktion in Innsbruck

KlimaaktivistInnen stellen sich vor dem Goldenen Dachl „tot“

Mit ihrem „Die-in“ vor dem Goldenen Dachl wollen die AktivistInnen aufzeigen, dass sie ein strenges EU-Gesetz zur Wiederherstellung der Natur für unverzichtbar halten.
© Rita Falk / Tiroler Tageszeitung

Mit einer Aufsehen erregenden Aktion, einem sogenannten „Die-in“, haben junge AktivistInnen von Fridays For Future am Mittwoch in Innsbruck und Kufstein auf die „Unverzichtbarkeit“ eines strengen, starken EU-Renaturierungsgesetzes hingewiesen – verbunden mit Kritik an der österreichischen „Blockadepolitik“.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen