Verdächtiger ausgeforscht

19-Jähriger trat in Innsbruck Autoscheibe ein und flüchtete

Innsbruck – Ein vorerst Unbekannter hat am Sonntag gegen 17 Uhr auf der Innbrücke in Innsbruck bei einem dort abgestellten Auto mit dem Fuß die rechte vordere Seitenscheibe eingetreten und anschließend die Flucht in Richtung Waltherpark ergriffen. Eine von Zeugen abgegebene Personenbeschreibung führte die Polizei jedoch wenig später zu einem 19-jährigen Verdächtigen. Er wurde zur Polizeiinspektion Hötting gebracht, verweigerte jedoch die Aussage. Er wird angezeigt. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen