BIP schrumpfte doch nicht im 1. Quartal

Österreichs Wirtschaft wächst weiter, Dynamik schwächt sich aber ab

Das Wirtschaftsforschungsinstitut (im Bild: Gabriel Felbermayr) hatte Ende April in einer Schnellschätzung einen Rückgang von 0,3 Prozent prognostiziert.
© ALEX HALADA

Das Wifo rechnete Ende April noch mit einem Rückgang von 0,3 Prozent. Gegenüber dem Vorjahresquartal wuchs Österreichs Wirtschaft laut Statistik Austria real um 1,9 Prozent. Der Tourismus wird zur Stütze des Wirtschaftswachstums, Industrie flacht ab. Gastronomie und Beherbergung treiben aber auch Inflation.

Verwandte Themen