Radlobby fordert Verbesserung

An den Straßenrand gedrängt: Innsbruck als gefährliches Pflaster für Radfahrer

Zwischen dem motorisierten Verkehr und dem Gehsteig bleibt für Fahrräder oft nur ein schmaler Streifen.
© Rita Falk / TT

In Sachen Sicherheit für Radler schneidet Innsbruck im Städtevergleich nur mittelmäßig ab. Zum Welttag des Fahrrads fordert die Radlobby bessere Strukturen.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen