17-Jähriger am Steuer

Fußgängerin in Innsbruck von Auto erfasst und verletzt

Innsbruck – In der Hegnerstraße in Innsbruck ist am Donnerstagnachmittag eine 60-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst und verletzt worden. Laut Polizei saß ein 17-Jähriger am Steuer. Der Jugendliche war gegen 13.50 Uhr rückwärts in Richtung Radetzkystraße gefahren, als es aus unbekannter Ursache zu dem Zusammenstoß mit der Passantin kam.

Verwandte Themen