Bauern verunsichert

38 tote Schafe in Osttirol, Wolf unter Verdacht: „Das ist eine echte Katastrophe“

Die Landeregierung hat bisher drei Abschussgenehmigungen für „Schadwölfe“ in Osttirol erlassen (Symbolfoto).
© IMAGO/Martin Wagner