Steinschläge in den Alpen

Expertin warnt nach Bergsturz vor Permafrostproblem: „Das wird uns vermehrt treffen“

Freigelegte Eisflächen zeigten sich im Abbruchbereich am Fluchthorn.
© © Land Tirol

Nach dem großen Felssturz am Sonntag kommentieren nun erstmals Expertinnen und Experten den Vorfall. Ihr Fazit: Der Felssturz sei ein Vorbote, Steinschläge in den Alpen werden sich aufgrund der Erderwärmung häufen.

Für Sie im Bezirk Landeck unterwegs:

Matthias Reichle

Matthias Reichle

+4350403 2159

Monika Schramm

Monika Schramm

+4350403 2923

Verwandte Themen