Jetzt im Kino

Eine Rückkehr ohne Ankunft: Mario Martones „Nostalgia“

Felice (Pierfrancesco Favino, rechts) kehrt in seine Heimatstadt Neapel zurück. Was er dort sucht, wird in „Nostalgia“ erst nach und nach klar.
© Polyfilm

Mario Martone erzählt in „Nostalgia“ vom Neapel der Gegenwart und der trügerischen Sehnsucht nach einer Zeit, die es so nie gegeben hat.

Verwandte Themen