Schwerstes Unglück des Jahres

Boot mit Geflüchteten vor griechischer Küste gesunken: Mindestens 79 Tote

Die Überlebenden wurden in die Stadt Kalamata gebracht.
© APA/AFP/Eurokinissi

Es ist schon jetzt eines der schwersten Schiffsunglücke im Mittelmeer: Südwestlich von Griechenland ist ein Boot mit Migranten gesunken – es sollen Hunderte Menschen an Bord gewesen sein.

Verwandte Themen