Ruf nach Prüfung

Kika/Leiner-Übernahme durch Benko: Vorwürfe gegen Finanzministerium

Benko übernahm den maroden Möbelriesen im Jahr 2018.
© HANS KLAUS TECHT

Kika/Leiner wird vorerst fortgeführt, auch Gutscheine bleiben gültig. Der Bund verlangte für Steuerstundung in der Corona-Krise offenbar keine Sicherheiten. Wirbel gibt es um einen mutmaßlichen Deal zwischen dem Finanzministerium und Benko.

Verwandte Themen