Glück im Unglück

Jets in der Schweiz bei Übung kollidiert: Teile stürzten auf den Boden

Die Patrouille Suisse bei einem Kunstflug.
© imago

Großes Glück im Unglück hatten am Donnerstag Piloten der Patrouille Suisse. Bei einem Übungsflug prallten zwei Flugzeuge aufeinander, Teile flogen auf den Boden. Berichten zufolge blieben die Piloten unverletzt. Sie konnten die Flieger sicher landen.

Verwandte Themen