Kein Schlusslicht mehr

5731 Flüchtlinge untergebracht: Tirol hat Quote auf 80 Prozent erhöht

In Tirol sind derzeit 5731 AsylwerberInnen untergebracht.
© imago

Mit 80,2 Prozent rangiert Tirol unter den Bundesländern damit an fünfter Stelle. Die Hälfte der Geflüchteten stammt aus der Ukraine.

Verwandte Themen