Nach Wagner-Aufstand

„Zeit der Stabilität vorbei": Experten sehen Gefahr für Putins Position im Kreml

Die unangefochtene Position des Kreml-Herrschers Wladimir Putin könnte Schaden nehmen.
© NATALIA KOLESNIKOVA

Seit Jahren profitiert der russische Präsident Wladimir Putin von der Söldnergruppe Wagner – doch die Vorgänge um den von Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin angezettelten Aufstand haben nach Einschätzung von Experten verdeutlicht, dass die einst unangefochtene Position des Kreml-Herrschers erheblichen Schaden nehmen könnte.

Verwandte Themen