Stärkung der NATO-Ostflanke

Deutschland stationiert 4000 Soldaten dauerhaft in Litauen

Der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius war am Montag in Litauen.
© IMAGO/photothek

Monatelang wurde darüber diskutiert, ob eine Kampftruppen-Brigade der deutschen Bundeswehr dauerhaft in Litauen stationiert werden soll. Bei seinem Besuch in Vilnius verkündet Verteidigungsminister Pistorius überraschend eine Entscheidung.

Verwandte Themen