Rote Chaostage

Nach Klubauflösung: Innsbrucker SPÖ streitet jetzt ums Geld

Irene Heisz und Benjamin Plach gehören zwar derselben Gemeinderatspartei an, haben sich aber voneinander abgewandt.
© Thomas Böhm

Wer bekommt nach der Klubauflösung nun die Parteienförderung der Stadt Innsbruck? Die Stadtpartei beansprucht das Geld für sich.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen