In Umfragen voran

Zwei Jahre an der FPÖ-Spitze: „Die interne Kritik an Kickl ist verstummt“

Bei der Bundespräsidentenwahl unterstützte Kickl noch Hofer, als Hofer FPÖ-Chef wurde, schoss Kickl quer.
© APA

Vor zwei Jahren endete der Parteikonflikt mit dem Rücktritt von Hofer. Kickl übernahm, verschärfte die Tonalität und führt in Umfragen die FPÖ an die Spitze.

Verwandte Themen