Aus dem Ferdinandeum

Stippvisite in der alten Heimat: Altar von Schloss Tirol zurück in Südtirol

Der „Altar von Schloss Tirol“ wird Meister Konrad zugeschrieben und auf 1370 datiert.
© TLM, Schloss Tirol

Nach bald 200 Jahren sind Teile des „Altars von Schloss Tirol“ nun wieder auf Schloss Tirol nahe Meran zu sehen. Lange galt das Gustostück aus dem Ferdinandeum als nicht transportfähig. Ein Kompromiss macht’s möglich.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen