Analyse

Die meisten Steuern zahlen die Arbeitenden

Lange war es ruhig, jetzt wird wieder über Erbschafts- und Vermögenssteuern debattiert. Und wieder wird nicht sauber differenziert. Das schadet.

Es liegt schon in der Luft, dass in den nächs­ten Monaten mit harten Auseinandersetzungen in der Steuerpolitik zu rechnen ist – vor allem mit Blick auf die nächste Nationalratswahl werden sich ÖVP und SPÖ zerlegen. Die Erbschaftssteuer ist eines von zwei Reizthemen. Abgeschafft im Jahre 2008, weil sie der Verfassungsgerichtshof in ihrer Form als verfassungswidrig erklärt hat und sich die damalige Große Koalition nicht über ein Nachfolgemodell einigen konnte.

Verwandte Themen