Erlös geht an Netzwerk Tirol hilft

Wo geht's denn zur Arzler Alm? Die Wanderweg-Tafel für daheim

V.l.n.r.: LH a.D. Günther Platter, Innsbrucks Vizebürgermeister Johannes Anzengruber und Netzwerk-Koordinator Herbert Peer.
© Land Tirol/Feuersinger

Gegen eine freiwillige Spende von mindestens 20 Euro an das Netzwerk Tirol hilft können Wander-Begeisterte eines von 277 Wegweiser-Schilder erwerben. Eile ist geboten, die bekannten gelben Pfeile dürften schnell vergriffen sein.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen